Allgemeiner
Deutscher
Fahrradclub
Kreisverband Miesbach
Kompetenz in Sachen Fahrrad


Vorträge 2014/2015

Die Vorträge finden jeweils am Dienstag im FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu in Holzkirchen, Marktplatz 18a statt.
Der Beginn ist immer um 19:30 Uhr
Eintritt: € 5,00   (Mitglieder: € 2,00)
Kartenreservierung bis 12:00 Uhr am Veranstaltungstag per mail an .

11. November 2014: "Mit dem Mountainbike in Utah (USA)"
Ein Vortrag mit Bildern von Stefan Oestreich (ADFC Holzkirchen)

Utah


Mit den eigenen Mountainbikes geht es per Mietwagen zu sechst in den Südwesten der USA nach Utah, dem Traum eines jeden Mountainbikers. Auf dem Programm stehen die bekanntesten Trails in Moab, Las Vegas und St. George.
Das Biken auf dem rollercoaster trail, porcupine rim, guacamole trail und slickrock trail bedeuten für uns atemberaubende Landschaft und einzigartiger slickrock, d.h. Radeln auf blankem, griffigem Fels. Es ist, als ob die Natur eine Spielwiese speziell für Mountainbiker geschaffen hätte. Auf schmalen Pfaden geht es durch Kakteenfelder, entlang am Rand von roten Tafelbergen und Canyons. Sollen wir den Blick auf die Landschaft oder den Weg richten?
Zu Fuß und teilweise abenteuerlich erkundeten wir die Nationalparks Bryce Canyon, Canyonlands und Arches.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

13. Januar 2015: "Peru – Mit dem Mountainbike von Arequipa nach Machu Picchu"
Vortrag mit Bildern von Sandra Böhm (ADFC München)

Peru

Nachdem wir die Metropole Lima erkundet haben, fliegen wir weiter in die "weiße" Stadt Arequipa, eingerahmt von drei markanten Vulkanen. Hier startet unsere erlebnisreiche Peru-Durchquerung mit dem Mountainbike.
Über einen 4800m hohen Pass gelangen wir in das charmante Städtchen Chivay, Ausgangspunkt für unsere Tour in den Colca Canyon. Die über 1000m tiefe Schlucht bietet außergewöhnliche Aussichtspunkte auf den majestätischen Andenkondor.
Mit dem Bus überbrücken wir die lange Strecke über die Zona plana pampa zum Titicacasee. Ein Besuch bei den Uros-Indianern auf den schwimmenden Inseln des legendären Sees darf nicht fehlen, bevor wir an den Grabtürmen von Sillustani wieder auf die Bikes steigen.
Wir passieren verschiedene Vegetationszonen, erleben peruanische Lebensweisen und stoßen immer wieder auf Zeugnisse einer großartigen Inka-Kultur. Von der Inka-Hauptstadt Cusco ist es nicht mehr weit bis zum Höhepunkt der Reise: die verlorene Stadt Machu Picchu!

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

10. Februar 2015: "Mit dem Rad in den Urlaub - Erfahrungs- und Erlebnisberichte"

Unter diesem Motto möchte der ADFC Ihnen Lust machen, mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Immer mehr erleben jedes Jahr, welche Bereicherung, Entspannung und welches Vergnügen so eine Radreise bringen kann.

Kompetenz in Sachen Fahrrad

"Von Zittau bis Stettin entlang an Neiße und Oder"

Vier Radlerinnen erfuhren auf dem Oder-Neiße-Radweg den östlichsten Teil Deutschlands: einzigartige Städte wie Görlitz und Zittau, historische Klöster, den berühmten Park von Fürst von Pückler-Muskau, ursprüngliche Natur entlang der Oder und viele Überraschungen, wie eine Allgäuer Alm-Hütte mit ausgezeichneten Germknödeln oder ein beeindruckender Theaterabend am Oder-Deich. Über 500 eindrucksvolle Kilometer entlang der deutsch-polnischen Grenze bis Stettin - die vier Radlerinnen berichten von ihrer Tour, aber auch über die Planung und Vorbereitung.

In beiden Präsentationen gibt es Informationen und Tipps aus erster Hand und schöne Bilder zum Genießen.


• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

10. März 2015: "Mit dem Rad in den Urlaub - Erfahrungs- und Erlebnisberichte"

Unter diesem Motto möchte der ADFC Ihnen Lust machen, mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Immer mehr erleben jedes Jahr, welche Bereicherung, Entspannung und welches Vergnügen so eine Radreise bringen kann.

Kompetenz in Sachen Fahrrad

Emil Ahlhelm: Mit Zelt und Rad von Valley nach Prag
Sommer, Schulferien, rauf auf das Rad - und mit der Familie nach Prag fahren. Emil zeigt uns Bilder und berichtet, wie das geht.

Monika Lehner, Martin Gritschneder: Die Straße zwischen Himmel und Meer - die Küstenstraße von Amalfi
Eindrucksvolle Bilder und Erlebnisse von einer italienischen Küstenlandschaft

Thomas Rychly: Mehrtagestouren mit dem Rennrad - Einsame Straßen, lange Anstiege und dolce vita - mit dem Rennrad in den südlichen Alpen unterwegs
Im Herbst noch einmal für ein langes Wochenende auf das Rennrad steigen: Wenn die Berge am schönsten sind, die Straßen einsam, das Wetter stabil und dies alles verbunden mit italienischer Kultur und Lebensart. Thomas zeigt uns mehr davon.

Zusätzlich gibt es Informationen und Tipps aus erster Hand und schöne Bilder zum Genießen.


• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr


ADFC Miesbach « Vorträge Impressum