Allgemeiner
Deutscher
Fahrradclub
Kreisverband Miesbach
Kompetenz in Sachen Fahrrad


Vorträge 2011/2012

Die Vorträge finden jeweils Dienstags im FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu in Holzkirchen, Marktplatz 18a statt.
Der Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr
Eintritt: € 3,00,   (Mitglieder: € 1,-)
Kartenreservierung unter 08024-478505 oder unter Ticketreservierung.

11. Oktober 2011: "Wilder Kaiser per Rad"
Ein Vortrag mit Bildern von Michael Kriegel:

Wilder Kaiser


Auf traumhaften Routen lässt sich die Tiroler Region Wilder Kaiser/Brixental mit dem Rad entdecken. Anhand von Themenrouten können die landschaftlichen Perlen der Region erfahren werden. Von der "Kaiserrunde" über "Wasserwege" bis zur "Fahrt auf das Horn" werden leichte, mittelschwere und anspruchsvolle Tagestouren vorgestellt. Die Touren werden im Streckenverlauf mit touristischen Tipps präsentiert. Einige Etappen bieten dabei Anregungen für eine kombinierte "Bike & Hike"-Tour sowie Mehrtagestouren. Abgerundet wird der Vortrag durch Tipps zur Hüttenjause und Sehenswürdigkeiten. .

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr


8. November 2011: "Namibia per Bike und Auto - Wüste, Meer und wilde Tiere"
Ein Diavortrag von Sandra Böhm (München):

Durch die Wüste Namibia


Unterwegs auf Sand- und Schotterpisten lernen wir die unendliche Weite, die Freundlichkeit und Unbeschwertheit dieses Landes zwischen Etosha-Pfanne und Oranje-River kennen und lieben.

Von der Hauptstadt Windhoek geht es zunächst mit dem Auto in Richtung Norden, um in der Etosha-Pfanne die vielfältige Tierwelt Afrikas zu beobachten. In Swakopmund, der sehr deutsch anmutenden Stadt am Atlantik, steigen wir aufs Fahrrad um. Schon bald verlangen uns Gegenwind, Hitze und Wassermangel auf den langen Etappen durch die Namib-Wüste die letzten Kräfte ab. Doch die Naturschönheiten Namibias entschädigen immer wieder für die Strapazen. Wir staunen über die tiefroten, höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei, stehen fasziniert vor den typischen Köcherbäumen von Keetmanshoop und wagen einen tiefen Blick hinunter in den Fish-River-Canyon, nach dem Grand Canyon der zweitgrößte Canyon der Welt. Dazwischen stossen wir immer wieder auf geschichtsträchtige Orte wie Lüderitz und müssen in der Geisterstadt Kolmanskuppe im unwirtlichen Diamantenabbaugebiet Namibias feststellen, dass die Naturgewalten stärker sind als der Mensch.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

6. Dezember 2011: "Transalb eiskalt - Mountainbiketouren in Schnee und Eis über die Schwäbische Alb"
Diashow von Dr. E.-Werner Müller:

Impressionen im Winter

Auf den Touren im Dezember 2004, 2005 und 2006 über den Schwarzwald, die Schwäbische Alb und durch das obere Donautal begegneten mir immerhin zwei Radler! Die Diashow berichtet von „kühlen“ Erlebnissen, eingefrorenen Landschaften, interessanten Begegnungen und persönlichen Erfahrungen. Das Bild wird abgerundet durch eine Winterwanderung 2010 durch die Wutachschlucht.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

14. Februar 2012: "Südkorea mit dem Rad: Tempel, Megacities, Reisterrassen, Vulkaninseln und kuriose Erlebnisse"
Diashow von Stefan Oestreich:

Impressionen Suedkorea

Die Megacity Seoul, Reisterrassen, Teeplantagen, Tempel, kleine Fischerdörfer und 1500 Inseln im Pazifik - all das ist Südkorea, das "Land der Morgenstille".

Die Reise führt von Seoul im Norden zuerst quer durch das ganze Land und dann an der Südküste entlang von Insel zu Insel. Es geht über 10 spurige Highways, entlang naturbelassener Flüsse und auf kleinen Nebenstraßen durch malerische Reisfelder zum Meer. Auf dem Weg liegen alte buddhistische Tempel, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, Teeplantagen, kuriose Unterkünfte, unentzifferbare Wegweiser und das oft ganz andere Alltagsleben der Koreaner. Dann geht es von Insel zu Insel immer am Meer entlang. Die Reise führt zum "deutschen Dorf" und zu Fischerdörfern, die auch in Italien sein könnten und entlang unverbauter Küsten. Die Vulkaninsel Cheju-do bildet den Abschluß der Reise mit türkisblauem Wasser, den längsten Lavahöhlen der Welt und erloschenen Vulkanen.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

13. März 2012: "Mit dem Rad in den Urlaub - Erfahrungs- und Erlebnisberichte"
Eine verführerische Präsentation unter der Moderation von Klaus Offermann

Kompetenz in Sachen Fahrrad


Unter diesem Motto möchte der ADFC Menschen Lust machen, mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Einige Menschen erleben jedes Jahr, welche Bereicherung und Entspannung so eine Radreise bringen kann. In dieser Veranstaltung werden persönliche Erfahrungen und Eindrücke in Wort und Bild vorgestellt.

Folgende Touren werden vorgestellt:
- Joachim Bayersdörfer: Tour de Niedersachsen - Eindrücke von Ems und Weser
- Klaus Koch: Kulmen, Kunst und Kukuruz - Auf dem Drautal Radweg
- Überraschungsgast: Elbetour von drei Damen


• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr


ADFC Miesbach « Vorträge Impressum