Allgemeiner
Deutscher
Fahrradclub
Kreisverband Miesbach
Kompetenz in Sachen Fahrrad


Vorträge 2013/2014

Die Vorträge finden jeweils am Dienstag im FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu in Holzkirchen, Marktplatz 18a statt.
Der Beginn ist immer um 19:30 Uhr
Eintritt: € 5,00   (Mitglieder: € 2,00)
Kartenreservierung bis 12:00 Uhr am Veranstaltungstag per mail an .

15. Oktober 2013: "Bretagne und Kanalinseln – Mit dem Rad im Land der Dolmen, Kathedralen und Schlösser"
Diavortrag in Überblendtechnik von Sandra Böhm (ADFC München)

Bretagneküste

Hinkelsteine, Kirchenkunst und 2000 km Küste – Mit dem Fahrrad erkunden wir das Land, wo die Druiden ihre Zaubertränke brauten. Wilde Klippen und feinsandige Buchten, windumtoste Inseln, geschichtsträchtige Orte wie die Korsarenstadt St. Malo oder das Pilgerziel Mont St. Michel säumen den Weg entlang der vom Tidenhub bestimmten Küstenlandschaft. Wir schlürfen Austern und genießen bei Cafe au Lait das Savoir Vivre der Bretonen.

Ein Abstecher auf die britischen Kanalinseln Guernsey und Jersey macht uns vertraut mit den Gewohnheiten der Insulaner, die den Sonntag Nachmittag bei Cream Tea oder auf der Pferderennbahn verbringen.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

12. November 2013: "Kuba"
Ein Wiederholungsvortrag mit Bildern von Stefan Oestreich (ADFC Holzkirchen)

Kuba


Die selbstorganisierte Reise beginnt in Havanna und führt durch ein Land, in dem die Zeit stehen geblieben ist. Keine Fernseher, keine Handys, keine Autos – dafür jede Menge gute Laune und Musik. Mit Auto und Fahrrad geht es durch den Dschungel, an traumhafte Strände und durch Dörfer und Städte, in denen das Leben einen anderen Takt hat – den der Musik, die aus allen Häusern kommt. Der Charme des leicht verfallenen Havannas, die Karibik, die üppige Natur und dazu die Rhythmen und die netten Menschen ergaben eine außergewöhnliche Stimmung für einen erlebnisreichen Urlaub.

Da wir bei dem Vortrag im Februar viele Interessenten leider nach Hause schicken mussten, wiederholen wir diesen schönen und interessanten Vortrag noch einmal.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

14. Januar 2014: "Darf's ein bisschen Meer sein?
- Entlang der Nord- und Ostseeküste von Wilhelmshaven nach Lübeck "
Ein Vortrag mit Bildern von Eberhard Schirwitz (ADFC München)

Hafen


Es ist Sommer, 3 Wochen Zeit für einen Urlaub, wir wollen mit unserem Tandem an der deutschen Küste radeln.

Wir starten an der Nordsee in Wilhelmshaven und folgen der Küste nach Nordfriesland. Nach der Umrundung des Jadebusen, lernen wir Weser- und Elbmündung mit ihren Gezeiten kennen, kreuzen den Nord-Ostsee-Kanal, fahren durch die ehemalige Bauernrepublik Dithmarschen. Entlang der ebenfalls geschichtsträchtigen Route an der Deutsch-Dänischen Grenze erreichen wir Flensburg an der Ostsee. Nun geht es südwärts entlang der Küste über Kiel und Fehmarn bis nach Travemünde und Lübeck. Die Zeit reicht noch bis Lüneburg.

Nun wissen wir Bescheid über den Küstenschutz und die Entwicklung der Hansestädte. Wir haben uns arrangiert mit Wind, Regen, Viehgattern und Schafen mit ihren Hinterlassenschaften. Wir haben weite Landschaften gesehen, gute ausgebaute Radwege kennen gelernt und den geringen Verkehr genossen. Wir wissen, Deiche versperren mal die Sicht, mal bieten sie auch Schutz vor dem Wind, fast immer gibt es dort sehr gute Radwege. Die Steilküste an der Ostsee läßt uns manchmal schwitzen, dafür belohnt sie uns mit schönen Ausblicken und Dank der "Kieler Woche" sind dabei historische Schiffe zu bewundern. Dagegen ist Fehmarn flach wie eine Flunder.

• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

11. Februar 2014: "Mit dem Rad in den Urlaub - Erfahrungs- und Erlebnisberichte"

Unter diesem Motto möchte der ADFC Ihnen Lust machen, mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Immer mehr erleben jedes Jahr, welche Bereicherung, Entspannung und welches Vergnügen so eine Radreise bringen kann.

Kompetenz in Sachen Fahrrad

Unter der verführerischen Moderation von Konrad Puk werden persönliche Erfahrungen eines Alleinfahrers und einer Familie bei ihren Radtouren in das Ausland vorgestellt:

Wolfgang Ammer: Wie komme ich nach Woodchurch bei London - mit dem Rad von Trier nach England - und zurück ?

Die Erlebnisse in Luxemburg, Belgien, in den Grafschaften Kent und East Sussex und der Rückweg nach "Woodchurch" in Oberbayern werden von einem Alleinfahrer mit Anekdoten und großartigen Bildern präsentiert.

Familie Ahlhelm aus Valley: Mit dem Rad vom Oberland zur Côte d'Azur - eine Familie auf dem Weg von Valley nach Aix-en-Provence

Sommer, Schulferien, rauf auf's Radl - und an das Mittelmeer fahren! Das geht? Wie? Damit wird uns die Familie überraschen (siehe Foto).

Zusätzlich gibt es Informationen und Tipps aus erster Hand und schöne Bilder zum Genießen.


• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr

11. März 2014: "Mit dem Rad in den Urlaub - Erfahrungs- und Erlebnisberichte"

Unter diesem Motto möchte der ADFC Ihnen Lust machen, mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. Immer mehr erleben jedes Jahr, welche Bereicherung, Entspannung und welches Vergnügen so eine Radreise bringen kann.

Kompetenz in Sachen Fahrrad

Unter der verführerischen Moderation von Konrad Puk werden persönliche Erfahrungen eines Paares und einer Gruppe von Radlerinnen auf ihren Radtouren in Deutschland vorgestellt:

Lothar Ruminy: Der "Fünf-Flüsse-Radweg" - Eine Rad-Reise bei der man die Seele baumeln lassen kann

Der Streckenverlauf entlang der Flüsse Vils, Naab, Altmühl, Donau und Pegnitz zeigt die landschaftliche Schönheit wie Einzigartigkeit, Abwechslungsreichtum, zahlreiche Sehenswürdigkeiten – und bietet damit ein Radwandererlebnis höchster Güte. Die raue Liebenswürdigkeit der oberpfälzischen Landschaft und ihrer Menschen lernt man auf der ca. 320 Kilometer langen Strecke ebenso kennen, wie das durch und durch fränkisch geprägte Land südlich und östlich von Nürnberg.

Städte mit großem Namen und reicher Geschichte wie Nürnberg, Regensburg, Amberg, Neumarkt i.d.OPf. und romantische kleinere Städte wie Kelheim, Berching, Dietfurt und Hersbruck laden jeden Radler ein, mit ihnen ein besonderes Stück von Bayern näher kennen zu lernen.

Vier Radlerinnen unterwegs von Berlin zur Ostsee: Baden und Radeln in Meck-Pomm

Endlich Urlaub und die Seele baumeln lassen. Rauf auf's Radl und entlang der Havel, vorbei an vielen Badeseen, durch eine ganze Reihe beeindruckend schöner historischer Städte und über das Stettiner Haff bis nach Usedom an die Ostsee fahren! Die vier Frauen zeigen uns, wie das geht (siehe Foto).

In beiden Präsentationen gibt es Informationen und Tipps aus erster Hand und schöne Bilder zum Genießen.


• Holzkirchen, FoolsTheater im KULTUR im Oberbräu, 19.30 Uhr


ADFC Miesbach « Vorträge Impressum